1. Die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick fördert Projekte, deren Zielsetzungen sich den gemeinnützigen Satzungszwecken der Bürgerstiftung zuordnen lassen.
  1. Antragsberechtigt sind gemeinnützige Vereine und Initiativen sowie Einzelpersonen.
  1. Zuwendungsberechtigt sind ausschließlich freie gemeinnützige Träger, die vom Finanzamt von der Körperschaftssteuer befreit sind.
  1. Im Falle der Antragsstellung durch ehrenamtliche Initiativen und Einzelpersonen, hilft die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick bei der Suche nach geeigneten Trägern für das Projekt.
  1. Die Förderung erfolgt durch zweckgebundene Zuschüsse.

Kriterien zur Vergabe der Fördermittel

  1. Besteht eine Verpflichtung Dritter zur Finanzierung des beantragten Projektes, ist eine Förderung durch die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick ausgeschlossen.
  2. Gefördert werden Projekte, welche:
  • ehrenamtliches Engagement unterstützen
  • eine hohe Nachhaltigkeit und einen hohen Multiplikatoreneffekt sowie
  • Vorbildcharakter haben.

Antragstellung

Vor Antragstellung ist es hilfreich eine kurze schriftliche Projektskizze einzureichen, um vorab zu klären ob das Projekt grundsätzlich förderfähig ist.

Zur Antragstellung bitte das hier zum Download bereitstehende Formular nutzen. (Förderantrag)

Fragen zur Projektförderung beantwortet gerne:

Karin Geißler(E-Mail: k.geissler@buergerstiftung-tk.de)

Unsere Geschäftsstelle

befindet sich in der Brückenstraße 3
in 12439 Berlin.
Sie erreichen uns vom
S-Bahnhof Schöneweide
in ca. 3 Min. Fussweg.

Telefon: 030 54 62 44 96

Mehr zu Bürgerstiftungen:
Der Bundesverband Deutcher Stiftungen hat der Bürger-stiftung Treptow-Köpenick das Gütesiegel verliehen.
IBS_Guetesiegel_2015-2017_editierbar