Beim Köpenicker Sommer am 18. und 19. Juni 2016 war die Bürgerstiftung mit einem Informationsstand vor dem Köpenicker Rathaus vertreten. Dort haben wir viele Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern geführt, Flyer verteilt und unseren neuen Kalender angeboten. An dem Stand hat auch der Partner Treptow-Köpenick e.V. über Aktivitäten in den Städtepartnerschaften des Bezirks informiert.

Im traditionellen Festumzug hat die Bürgerstiftung das Projekt „Kultur gegen Sucht“ präsentiert, das vom Kinderring Berlin e.V. nach einer Projektidee und unter Leitung von Frau Prof. Braun im Kinderkiezclub in der Köpenzeile in Wendenschloss durchgeführt wird. © Fotos Petra Straub

IMG_1267IMG_1834

BSTK_Kalender_TitelseiteDer Kalender 2017 der Bürgerstiftung ist fertig. Auf jeder Seite wird ein von der Bürgerstiftung unterstütztes Projekt beschrieben (Text und Bilderauswahl: Karin Geißler) und der jeweilige Projektpartner genannt. Der Kalender bietet Ihnen einen guten Einblick in die Arbeit der Bürgerstiftung.

Gestaltung: ruschdesign.de; Druck: Polyprint GmbH

Beim 4. Bürgerstammtisch am 13. April haben Liz Crossley und Martin Claus über das Projekt „LichtGestalten – Schöneweide strahlt!“ berichtet, das auch von der Bürgerstiftung unterstützt wurde. Am 12. Dezember 2015 fand die Veranstaltung am Stadtplatz, direkt am Kaisersteg, statt. Sie war sehr gut besucht. Künstlerinnen und Künstler waren mit ihren Lichtideen und Lichtobjekten dabei. Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich beteiligt. Unübersehbare Lichtsignale wurden für Schöneweide gesetzt.

LichtGestalten2015_LisaV_CC (3)x P1260743

Der 3. Bürgerstammtisch am 10. Februar 2016 hatte das Thema Bürgerengagement für Flüchtlinge. Die Veranstaltung war wie schon die beiden Vorgänger gut besucht. Der Allende 2 hilft e.V. hat über seine Arbeit berichtet, die in beeindruckender Weise eine funktionierende Nachbarschaft zwischen Flüchtlingen und Anwohnern herbeigeführt hat. Es ging u.a. um den Garten der Hoffnung, das erste Allende-Fest, um Fußball für Kinder und Erwachsene, um gemeinsames Musizieren, um die Fahrradwerkstatt (siehe auch http://www.allende2hilft.de ). Die Bürgerstiftung hat darauf hingewiesen, dass sie in der Lage ist, Projekte von Bürgerinnen und Bürgern mit und für Flüchtlinge finanziell  zu unterstützen.

Garten der Hoffnung

Garten der Hoffnung

Unsere Geschäftsstelle

befindet sich in der Brückenstraße 3
in 12439 Berlin.
Sie erreichen uns vom
S-Bahnhof Schöneweide
in ca. 3 Min. Fussweg.

Telefon: 030 54 62 44 96

Mehr zu Bürgerstiftungen:
Der Bundesverband Deutcher Stiftungen hat der Bürger-stiftung Treptow-Köpenick das Gütesiegel verliehen.
IBS_Guetesiegel_2015-2017_editierbar